Coldreaction - saubere und billige Energie durch kalte Kernreaktion

Gästebuch

Ihre Anmeldung

Es ist nicht erlaubt neue Einträge in diesem Gästebuch zu veröffentlichen.

Aktuell sind 200 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 >


Karl Fischer hat am 10.12.2019 13:57:57 geschrieben :

Vortrag Stralsund

Hallo Herr Meinders,



auch ich finde es bedauerlich,dass Ihr Vortrag an der Uni Stralsund abgesagt wurde. Ich verfolge die Entwicklungen auf dem Gebiet der LENR-Forschung seit 2011 und bin vor ein paar Jahren auf Ihren Blog gestoßen, den ich für sehr informativ halte und regelmäßig besuche. Nach allem was mir bisher bekannt ist, glaube ich auch, dass die ersten LENR-Geräte schon in wenigen Jahren auf dem Markt kommen werden.



Warum die unerwartete Absage Ihres Vortrags?



Stralsund liegt nahe bei Greifswald, wo seit Jahren kostenintensive Forschungen am Fusionsreaktor vom Typ Stellarator (Wendelstein 7-X) betrieben werden, ein Prestigeobjekt für die neuen Bundesländer, insbesondere für Mecklenburg-Vorpommern. Die Kosten für den Bau und die Forschungen an dieser Anlage erforderten und erfordern Millionenbeträge an Steuergeldern. Um dieses (auch international bedeutsame) und von der Politik abgesegnete Projekt nicht zu gefährden, dürfen die Forschungsgelder jetzt nicht versiegen! Es ist in dieser Hinsicht nicht von Vorteil, wenn immer mehr Bürger erfahren, dass Energie aus Atomkernen auch viel einfacher, billiger und ohne Freisetzung von Neutronenstrahlung generiert werden kann. Sollten sich z.B. die Erfindungen und Forschungsergebnisse des geringschätzig als „Betrüger“ (s. Wikipedia) abgestempelten Andrea Rossi in Zukunft weiter bestätigen, wäre dies eine Blamage für die gesamte Elite der etablierten Plasma-Fusionsforscher und auch für unsere Politiker, die wieder einmal Millionen an Steuergeldern versenkt haben. Das Wendelstein-Projekt darf also nicht sterben!



 



Mit freundlichen Grüßen



Karl Fischer


 

Anonym hat am 09.12.2019 19:58:55 geschrieben :

Sie wundern sich?
Wenn Sie sich wundern, was so unlogisches passiert, und Sie wirklich Dingen gegenüber aufgeschlossen sind, die nicht wissenschaftlich belegt sind, dann lesen Sie doch eines der Bücher von David Icke. Z.B. "Die Wahrnehmungsfalle, Teil 1: Oder … alles nur Mumpitz. Ja, ALLES." (und Teil 2) oder "Das Ich-Phantom"...
 

Jürgen Gutermuth hat am 08.12.2019 12:37:10 geschrieben :

Absage der HOST
=14.0ptEin freundliches Hallo aus Rotenburg,=14.0ptmir fehlen die Worte. =14.0ptWie schlau kann man sein?=14.0ptWieder einmal ein schönes Beispiel dafür, dass der Fisch immer am Kopf …..=14.0ptHerzliche Grüße=14.0ptJ.G.
 
Kommentar:

Danke für die Unterstützung!


Jürgen Axmann hat am 07.12.2019 17:49:48 geschrieben :

Vortrag Stralsund
Lieber Herr Meinders,
ich bin ebenso sehr enttäuscht von der kurzfristigen Absage der HS-Leitung in Stralsund. Es ist ein jämmerliches Armutszeugnis einer "freien" Deutschen Hochschule, die einen unbedingten Bildungs-und Informationsauftrag der Bürger hat, zumal es um eine noch wenig bekannte, aber innovative Zukunftstechnologie geht, die entscheidend unsere Umwelt-und Energieprobleme sehr nachhaltig lösen kann und wird !
Schade für Deutschland, das es offenbar nicht Wert ist (nach Meinung und Fehlsicht der HS-Leitung) darüber informiert zu werden. Wie wäre wohl die Reaktion in Stralsund, wenn Greta und Gefolge eingeladen worden wären (wie ein Kommentator bzgl. A. Rossi kürzlich hier schrieb) ?
Es wäre wichtig, nachzufragen, welche konkreten wissen-schaftlichen Argumenten, von innerhalb bzw. außerhalb der Hochschule vorgebracht wurden, oder gibt es nur politische ?
Die wissenschaftliche Belegbarkeit ist ja wohl inzwischen über alle Zweifel erhaben und von Herrn Meinders ausführlich und vorbildlich dokumentiert ! Auch die jüngsten Offenlegungen von Prof. Seeliger, bekannter deutscher Kernphysiker, in Form von LENR-Patenten und Vortrag z.B. an der Leibnitz-Gesellschaft Berlin, zeugen von der wissenschaftlichen Akzeptanz des Themas. Als ehemaliger Student von Prof. Seeliger (TU-Dresden) werde ich meine Meinung und meinen Protest zu dieser diskriminierenden Handlung der Hochschulleitung übermitteln.

Dipl.-Phys. Jürgen Axmann, Werder
 
 
Kommentar:

Danke für die Unterstützung!


Stefan Müller hat am 07.12.2019 13:45:31 geschrieben :

LENR Vortrag
Lieber Herr Meinders, bin ein interessierter Leser Ihrer Seite. Danke für Ihre kompeten Berichte! Der Gegenwind vermag LENR nicht zu stoppen! Alles Gute für Sie!
Stefan Müller
 
Kommentar:

Da haben sie recht! Danke.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 >

Nach oben