Coldreaction - saubere und billige Energie durch kalte Kernreaktion

Gästebuch

Ihre Anmeldung

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 189 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 >


Petra W. hat am 16.02.2020 10:46:31 geschrieben :

Verfassunggebende Versammlung
Die Verfassunggebenden Versammlung ist eine riesen Bewegung in Deutschland geworden. Und es ist UNSERE Bewegung und UNSERE Aufgabe - aber keine Institution. Wenn man über den Tellerrand blickt erkennt man dieses riesen Potentail sehr schnell. Die ganze Medienlandschaft, die Wissenschaftler und die Politiker sind alle gekauft. Und da nützt es überhaupt nichts, ein H. Lesch oder andere BRD-Schauspieler zur Einsicht zu bewegen - es ist  in Deutschland reine Zeitverschwendung.

Die Notwendigkeit einer sauberen und billigen Energie ist bei der VV lange bekannt und in der Kernverfassung auch mit aufgenommen. Findet ihr sowas im Grundgesetz ?!  Alles was wir tun müssen, ist aktiv mitmachen !!! Es geht dort nicht darum seine Stimme abzugeben (wie bei BRD-Wahlen) sondern seine Stimme zu erheben. Das ist ein riesen Unterschied. 

Wenn die Verfassung zur Volksabstimmung kommt, gibt es keine BRD mehr. Die BRD ist eine Opposition ohne Volk und der grösste Feind für Deutschland. Die Zukunft heisst Föderaler Bundesstatt Deutschland. Mit dem BSD kommt also automatisch LENR und auch das neue Währungssystem. Mit dem heutigen Schuldgeldsystem bleibst du im ewigen Hamsterrad gefangen. Das Finanzsystem ist der Schlüsel, dort müssen wir ansetzen. 

Bevor man seine Zustimmung zum Referendum gibt sollte man sich genau informieren worum es wirklich geht. "Ich tue nur meinen Job" - linge und Mainstreamkonsumenten brauchen wir dort nicht. 

Und wenn es los geht kann keiner mehr sagen "Das habe ich nicht gewusst". 
 

Hans Würtz hat am 16.02.2020 04:20:43 geschrieben :

Kein rein deutsches Problem!
Liebe LENR-Freunde,in Anbetracht unserer Umwelt- , Klima- und Energieproblematik brauchen wir LENR mehr denn je.LENR ist strahlungsfrei, hinterläßt keine gefährlichen Rückstände, ist grundlast-fähig und zentral als auch dezentral einsetzbar! Der medien-bekannte Prof. Dr. Lesch lehnt LENR ab; obwohl die US-amerikanische Physikalische Gesellschaft (American Physical Society = APS) und die NASA die Funktion von LENR bestätigten.In über 300 Labors wird weltweit an LENR geforscht. Leider in Deutschland; aber auch in manch anderem Staat in Europa gar nicht.Die Medienlandschaft in vielen Ländern Europas greift das Thema LENR nicht auf.Meine jahrelangen Versuche Politiker, Hochschulen und die Medien im deutsch-sprachigen Raum für dieses Thema zu gewinnen sind bisher fehlgeschlagen. Die gleiche Erfahrung machten andere Enthusiasten auch.Ich frage mich nur: "Wann sind bekannte Wissenschaftsmoderatoren, wie z. B. Prof. Dr. Lesch, endlich bereit, LENR in ihrem Fokus zu haben?"Wenn das Thema "LENR" weder von den Medien noch von der Wissenschaft kommt, wie sollte es dann bei den Politikern Gehör finden? Hans Würtz
 

Lothar (Homepage) hat am 15.02.2020 15:38:41 geschrieben :

Problem ist erkannt und die Lösung ist da
Sehr geehrter Herr Meinders,

sehr gut formuliert, ihr Update von heute. Es geht um's Geld - nur um's Geld! Und mit LENR wird das Geldsaugen schwierig. Solange es unsere Parteienlandschaft mit ihrem Grundgesetz noch gibt, wird sich daran nichts wesentlich ändern. Doch halt - da gibt es doch den Artikel 146 Grundgesetz:

"Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist."

Deutschland hat bereits eine Institution zur Umsetzung dieses WICHTIGEN Artikel 146 GG. und wir sind mitten drin in diesem Prozess. Er nennt sich "Verfassunggebende Versammlung" .

Noch einmal: Deutschland hat bereits eine Verfassunggebende Versammlung zur Erfüllung des Artikel 146 GG. Seine Zustimmung zur Erfüllung dieses wichtigen Artikel kann jeder berechtigte Bewohner dort erklären. 

Es ist die einzige Lösung für Deutschland und beseitigt das Grundübel endgültig - unsere Politiker müssen weg! Alles andere ist nur noch Zeitverschwendung. Die VV weiss von all diesen Dingen hier, von den Patenten und von korrupten Politikern die den Planeten platt machen wollen.

Wie heist es doch: "Wenn man ein Problem nicht beseitigen kann, dann schafft man daneben etwas Neues, das das Alte überflüssig macht"

Wer will kann sich hier schlau machen, was wirklich in Deutschland passiert ist seit dem 18. Juli 1990:
https://www.mylittlehomepage.de/module/Blogs/show.php?id=61​

Deutschland hat nun mal eine besondere Geschichte und immer noch besondere Rechte und die ganze Welt wartet auf uns: Die BRD ist NICHT Deutschland ! 

Das war vielleicht ein bisschen viel politisch, aber es gibt kein anderen Weg um hier legal die "Spielregeln" zu ändern. Und ich habe keine Lust zu warten bis wir alle verstrahlt, zwangsgeimpft und vergiftet sind. Plakete hochhalten und demonstrieren dauert zu lange.

Liebe Grüsse an Alle ! 

PS.: Die Verfassunggebende Versammlung ist ein unbeliebtes Thema in den Logen und es gibt kaum ein Polizisten der nicht davon weiss. Aber wenn sie laut darüber reden verlieren sie ihren Job. 


 
 

Hans Würtz hat am 08.02.2020 12:17:48 geschrieben :

Buch über LENR
Lieber Herr Meinders,

Sie haben in Ihrem BLOG über die Jahre hinweg, sehr viele interteressante und informative Beiträge zu LENR geschrieben!
Obwohl Sie nicht von der Technik kommen und kein Wissenschaftler sind, haben Sie komplizierte physikalische Zusammenhänge dem Leser gut verständlich dargeboten. Gut beleuchtet haben Sie aber auch, die üblen Machenschaften um LENR herum.
Herzlichen Dank dafür!

Bitte überlegen Sie doch mal, ob Sie nicht vielleicht wesentliche Teile aus Ihrem BLOG zu einem Buch über LENR zusammenfassen könnten?
Es wäre ein weiterer Weg um diese facettenreiche Technologie der breiten Masse näherzubringen.

Gewiß, ein Buch schreibt sich nicht wie ein Roman; aber wer könnte es denn leicht verständlich dem unwissenden Bürger näherbringen als Sie?

Viele Grüße von Hans Würtz
 
Kommentar:

Danke Herr Würtz, Sie sprechen da etwas an, was ich schon erwogen, aber immer wieder verworfen haben. Das hängt einfach damit zusammen, dass die LENR-Geschichte sich ständig dynamisch entwickelt und das ist bei einem Buch nicht gegeben. Außerdem findet man heute kaum noch einen Verlag, außer man ist bereit dafür zu zahlen. - Es freut mich außerordentlich, dass Sie dem Thema schon so lange treu bleiben.  Herzliche Grüße - W. Meinders


Wilfi hat am 01.02.2020 14:55:19 geschrieben :

Kleine modulare Atomkraftwerke
Hallo Herr Meinders,

bei Ihrem Blockeintrag ist vermutlich ihr Wunsch mit der Hoffnung durchgegangen  
Die Atomlobby hat noch lange nicht zu Ende und die Milliarden sind noch nicht verpulvert.
Hier handelt es sich nicht um LENR sondern um Mini-Atomkarftwerke (Kernspaltung) von Rolls Royce bei denen man glaubt die Risiken besser im Griff zu haben.
So lange nicht von der Leyen von LENR für den Green Deal spricht ist es noch nicht geschafft!

Liebe Grüße
Wilfi
 
Kommentar:

...Kann gut sein.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 >

Nach oben