Coldreaction - saubere und billige Energie durch kalte Kernreaktion

Gästebuch

Ihre Anmeldung

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 137 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 >


Hubert Janson hat am 03.05.2019 08:02:04 geschrieben :

Rohstoff
Hallo Herr Menders,
erst mal vielen Dank für Ihren informativen Blog.Bei mir stellt sich die Frage der Abhängikeit der benötigten Rohstoffe.Wir groß ist das Potential von Nickelpulver, Lithium usw.
Haben wir genügend Rohstoffe auf der Erde?
Können Sie dazu etwas sagen?
MfG! Hubert Janson
 
Kommentar:

...der Bedarf ist so gering, dass es für Millionen von Jahren reicht. Außerdem muss es nicht unbedingt Nickel sein, es geht auch mit einigen anderen Metallen.


Günter Mayr hat am 27.04.2019 11:53:32 geschrieben :

e cat sk leasen
Hallo Hr. Meinders und alle Freidenker. Es ist eine Freude, dass der E-Cat SK zu leasen ist. Zwar nur in USA, China und Schweden und nur für Gewerbekunden. Aber ich denke, Schweden ist ein EU-Land. Und wenn dort der E Cat erlaubt ist, wird er in naher Zukunft in der ganzen EU betrieben werden dürfen.
Ihnen ein herzliches Dankeschön für die informativen Seiten.

Günter Mayr
 
Kommentar:

Danke zurück für Ihre Unterstützung.


Uwe Kabs hat am 24.04.2019 18:30:44 geschrieben :

Widerstand
Sehr geehrter Herr Meinders,
unter Hochspannung habe ich mir gestern in der Nach Ihr Interview auf der "Querdenkerseite" angesehen.
Sehr interessant Ihre Darstellung von Erfindungen in der Vergangenheit und der nachfolgenden wissenschaftlichen Beweisführung. Kann ich nur nachvollziehen.
Ich habe den heutigen Tag nur damit verbringen können, als mir alles Mögliche zu diesem Thema an zu lesen.

In den letzten zweihundert Jahren wurden viele Kriege um Rohstoffe und Energieträger geführt.
Ich kann mir vorstellen, dass alle nur möglichen Widerstände aufgebracht werden, um kostengünstigere und saubere Energiequellen zu verhindern. Bis hin zum ?
Ich wünsche allen Beteiligten und der gesamten Menschheit, dass die Entwicklung der "kalten Reaktion" erfolgreich sein wird. 
Rohstoff- und Energieprobleme würden die gesellschaftlichen und sozialen Strukturen völlig neu ordnen.
Übrigens - in einer möglichen Perspektive eines Energieüberschusses - kann zu viel billige Energie auch verheerend sein.
Alles Gute
weiter
Uwe Kabs
 
 

wilfried sawatzky hat am 16.04.2019 07:51:55 geschrieben :

unglauben meiner Gaste
Lieber Herr Mainders,
Uch hatte mich schon frueher einmal angemeldet und wie Sie sehen koennin, dass ich in Australien lebe. Ich habe Ihren Blog jetzt fuer Jahre gelesen. Ich bin ein Fuehrer bei Besuchern unserer Kirche und dort treffe ich viele Deutsche aus Deutschland. Ich versuche allen diese Besuchern zu ueberzeugen dass sie Ihren Blog  lesen.
Die meisten sind nicht ueberzeugt,; dass es so was wie LENR gibt.
Mit Gruss Wilfried Sawatzky in Australien.
 
Kommentar:

Danke, das ist leider so. Die Menschen bilden sich ein Urteil, ohne sich vorher informiert zu haben.


Lisbeth Traffelet hat am 09.04.2019 12:08:27 geschrieben :

Danke!
Lieber Herr Meinders!

Ich habe mir eben das Interview auf Quer-denken angeschaut. Wunderbar, ich bin echt tief berührt wenn ich mir die positiven Konsequenzen für die Welt vorstelle! Vor ca. 30 jahren erklärte mir ein naher Freund, ein Mann mit einem extemen Allgemein-Wissen das Prinzip von LENR. Er sagte, das Agregat hätte in einem Koffer Platz und könnte ebenso ein Haus mit Energie versorgen wie ein Auto antreiben. Er sagte aber auch, die Wissenschaftler müssten bereit sein, dafür ihr bissheriges Verständnis aufzugeben! Immer wieder habe ich seitdem daran gedacht! Und nun scheint es endlich greifbar zu sein. Ich danke Ihnen für ihre so aufschlussreichen Ausführungen!
mit herzlichem Dank, Lisbeth Traffelet
 
Kommentar:

Danke für Ihre Nachricht - ich fühle mich durch Ihre Anmerkungen bestätigt. Freundliche Grüße W. Meinders


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 >

Nach oben