Coldreaction - saubere und billige Energie durch kalte Kernreaktion

Gästebuch

Ihre Anmeldung

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 85 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >


 Mayr Günter hat am 06.09.2016 19:44:36 geschrieben:
   Geldvernichtung dank bequemer(fauler) Wissenschaftler der heißen Fusion!
Hallo Freunde der LENR. Heute habe ich gelesen, dass es noch gut 30 Jahre dauern wird bis die heiße Fusion genutzt werden kann. Bis dahin braucht sie Niemand mehr, dank Rossi, Brillioun, und andere unermüdliche Kämpfer für eine gesunde Umwelt und gesunde Lebewesen.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Fadir hat am 25.08.2016 16:48:54 geschrieben:
   Probleme
Vermieter, GEZ, Versicherung, Bank, Post, Stromanbieter, Rohrreinigung, Maler, messtechniker, Flaschner, Hausmeister und Handwerker sollten billiger werden
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 G. Westreicher hat am 05.08.2016 08:00:36 geschrieben:
   So fängt der Tag gut an...
Ich  habe mich heute beim Frühstück über einen kleinen Bericht
im Wirtschaftsteil der KleinenZeitung gefreut. (habe da aber leider keinen Link)

"Milliardenverkauf"
Unter dem Druck der niedrigen Ölpreise plant der US-Branchenriese Chevron den Verkauf von Geschäftsanteilen in Asien. Vermögenswerte im Volumen bis zu 5 Milliarden Dollar sollen veräußert werden, wie das "Wall Street Journal" berichtet.

Es ist für mich ein gutes Zeichen, dass die Ölriesen nervös werden.

Im März 16 gab es in den österreichischen Medien bereits einen Bericht über ein Umdenken der Rockefellers, der mich ob ihrer Scheinheilgkeit zum Schmunzeln brachte.
Link:

lg
G. Westreicher
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Mayr Günter hat am 22.07.2016 09:48:06 geschrieben:
   Aufheizung der Umwelt durch Umweltverpestung!
Hallo, liebe Freunde einer gesunden Umwelt. Stellt´s euch vor, lese ich heute früh doch tatsächlich  im Teletext des ORF, dass der Juni bereits der 14. Monat in Folge mit Hitzerekord ist. Ob das im Einklang mit der Energiemafia passiert ist???
Laut Forschungsdirektor am WMO David Carlson ist dies sehr besorgniserregend. Denn das heißt, die Erde wird durch uns Menschen schneller überhitzt als angenommen. Das heißt, der Energie Catalizer muss demnächst an den Mann/Frau gebracht werden, um unser Überleben zu sichern! Lasst`s euch nichts anderes Einreden von den Energiemonopolisten, die nur Geld und Macht in ihren verpesteten Gehirnen haben! 
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Mayr Günter hat am 18.07.2016 13:19:13 geschrieben:
   Nur zusammen schaffen wir es!
Hallo, Zusammen!
Es ist gut und nett, wenn wir uns unterhalten. Aber ich denke, dass dieser wunderbare E-Cat schnellstens auf den Markt gehört. Das Artensterben hat bereits die kritische Grenze erreicht. Die Krankheiten wegen der verpesteten Umwelt werden immer aggresiver. Die Umweltschäden nehmen horrende Ausmaße an. Bei der Atombombe war man nicht zögerlich. Die wurde gebaut und sofort eingesetzt. Mit den bekannten Folgen!
Obwohl bewiesen ist, dass vom E-Cat keine Strahlengefahr ausgeht, wird eine Prüfung nach der Anderen verlangt. Leonardo Corporation, Brilloun Energie und noch Andere werden bewußt an der Produktion gehindert. Und jeder normal denkende Mensch kann sich vorstellen wer dahintersteckt. Aber wenn diese arroganten, nichtsnutzigen Massenmörder meinen, sie werden Überleben, sind sie auf dem Holzweg. Die Erde ist schon jetzt wie ein weidwundes Tier. Und wenn sie stirbt, stirbt alles Leben darauf. Darum MÜSSEN ALLE an einem Strang ziehen. Wir können uns nur retten, wenn wir zusammenhalten. Und der produktionsreife E-Cat ist das Gerät, welches unser Weiterleben garantiert!
 Keine E-Mail , Keine Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >

Nach oben


nPage.de-Seiten: Reiseliteratur mal ganz anders! | Alles was mit Natur zu tun hat