Coldreaction - saubere und billige Energie durch kalte Kernreaktion

Gästebuch

Ihre Anmeldung

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 85 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >


 Rolf Springmann hat am 15.10.2016 08:55:28 geschrieben:
   Weiß Herr Seehofer mehr als die Politikergemeinde?
Mir schwant Herr Seehofer und seine Bayrischen Kollegen bereiten sich bereits mental auf die allerneueste Entwicklung (LENR) vor. - Wie sonst ist vernunftbasiert erklärlich, dass er eine Stromtrasse aus dem Norden (oder sonstwoher) durch sein Bundesland hindurch strikt ablehnt?



Viele Grüße aus dem Deutschen Norden

... und meinen aufrichtigen Dank für Ihr Engagement mit diesen

Internetseiten !!! 
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Matthias Junghans hat am 10.10.2016 19:15:37 geschrieben:
   Veröffentlichung ECat in 3-4 Jahren
Ich hoffe wirklich sehr das der QuarkX und besonders der ECat in den nächsten 3-4 Jahren auf dem Markt ist und das alles nicht ewig hinausgezögert wird.

Hintergrund ist das wir unsere Scheitholzheizung in den nächsten Jahren ersetzen müssen. Geplant ist bisher eine Hackschnitzelheizung. 

Der ECat wäre für uns aber die preiswertere Lösung und so viel einfacher und schneller zu installieren. 
Wie sehen sie die Chancen für die nächsten Jahre?

Herzliche Grüße  
Kommentar : Hallo Herr Junghans,  bisher gibt es ja noch keine Zertifizierung für die "home-version" des E-Cat. Wenn die dann da ist, werden sicher erst die Interessenten bedient, die eine Vororder abgegeben haben. Auf der Webseite der Leonardo-Corp. kann man sich eintragen. Das löst dann irgendwann ein Angebot an Sie aus. Ob nun in zwei, drei oder vier Jahren - keine Ahnung. Leider ist Rossi ja oft zu optimistisch mit seinen Termin-Voraussagen. Freundl. Grüße W. M.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 G. Westreicher hat am 07.10.2016 15:19:16 geschrieben:
   Industrial Heat lebt und gedeiht
Lieber Hr. Meinders
Ich sehe die Entwicklung, dass IH mittlerweile an vielen LENR Baustellen mitmischt eher problematisch.
Mein Bauchgefühl sagt mir, dass IH versucht den Status Quo in der Energiewirtschaft so lange wie möglich zu halten.
Für mich sitzt da der Wolf im Schafspelz mitten in der LENR Herde.
Hoffentlich irre ich mich...
schönes Woe!
Kommentar : Lieber Herr Westreicher, es kann sein, dass Sie Recht haben. Wenn ich mir aber ansehe, mit welcher Wucht IH in China aufgetreten ist und wie Brillouin sich umgestaltet hat, denke ich, dass man eher "auf Angriff" geht. Zweifel bleiben natürlich, denn das ganze Vorgehen von IH hinterläßt ein mehr als schales Gefühl.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Mayr Günter hat am 24.09.2016 13:34:45 geschrieben:
   ecat und politik
Die OMV trennt sich von großen Teilen ihrer Erdgasbeteiligungen. Sie meinen, sie würden Geld für neue Technologie benötigen. Sehr fadenscheinig, wenn damit nicht die LENR gemeint ist. Andererseits, was machens mit die nichtsnutzigen Parteifreunderl, die anderswo nicht zum Unterbringen sind,......

 
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Bruno hat am 16.09.2016 10:19:33 geschrieben:
   Machen wir publik!
Seit den Anfangszeiten 2014 verfolge ich diese Seite und war sehr froh fundierte Infos auf deutsch zu bekommen, da mein englisch nicht so gut ist um technische Artikel schnell und einfach zu verstehen.

Deshalb mal einen grossen Dank an Willi Meinders! Unermüdlich recherchiert er fundiert und bringt das Ganze in einer verständlichen Form auch für Laien auf seinen Blog. Dabei konzentriert er sich auf Fakten und lässt sich nicht zu irgendwelchen Verschwörungstheorien hinreissen. Bravo!

Was mich an der ganzen Sache am meisten stört ist, dass die Öffentlichkeit (Presse) keine Notiz nimmt. Man stösst nur auf Skepsis und Verdrängung.

So habe ich mir immer wieder überlegt, wie man selbst dafür sorgen könnte, dass dieses Thema verbreitet wird.
Ich mache nun konsequent, wenn ich in der Presse Artikel über Energie und Umwelt lese einen Beitrag in den Kommentaren mit einem kurzen Hinweis auf die LENR-Technologie und den Link zum Fehnblog und e-catword.com.

Das kostet nichts ist gratis und steter Tropfen ...

Vieleicht kann man so auch etwas verhindern, dass unsere Steuergelder noch für unnütze Investitionen ausgegeben werden.
Kommentar : .....danke für Ihre Unterstützung!
Herzliche Grüße
W. Meinders
 Keine E-Mail , Keine Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >

Nach oben


nPage.de-Seiten: Reiseliteratur mal ganz anders! | Alles was mit Natur zu tun hat